YACHT-PAINT & REPAIR 5 kg + 100g Härter
Polyesterharz für Reparaturen und Deckanstriche von Kunststoffbooten aus GFK

Artikelnummer: 2012398

Versandgewicht: 6,00 Kg

RAL Farbwahl

ab 104,90 €
20,98 € pro 1 kg

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Lieferzeit: 8 - 10 Tage **



Beschreibung

Aufgrund der Chemikalien-Verbots-Verordnung darf dieses Produkt nur an gewerbliche Abnehmer verkauft werden. Gewerbliche Kunden können dieses Produkt gegen Vorlage eines Gewerbescheins bestellen. Das Antragsformular finden Sie rechts oben im Register " Formular "

YACHT-PAINT & REPAIR
RAL gefärbtes, vorbeschleunigtes Polyesterharz incl. Härter für die Reparatur/ Deckbeschichtung von Booten aus glasfaserverstärktem Kunststoff ( Polyester und Epoxidharz- Laminat )

EINSATZBEREICH
Zur Reparatur und Deckbeschichtung von GFK ( Polyester-Laminat und Epoxidharz-Laminat )

ANWENDUNG

Reparaturen
Kleine Risse mit einem Winkelschleifer auf eine Breite von ca. 2 - 5 mm ausschleifen, so dass an der Bruchstelle eine raue Fläche mit genügend Breite zum Füllen von YACHT-PAINT entsteht. Beim Schleifen darauf achten, dass die stoffähnliche Glasfasermatte ( meist in 4 - 8 mm Laminattiefe ) nach Möglichkeit nicht durchtrennt wird. Schleifstellen gründlich reinigen. YACHT-PAINT Harz und Härter vermengen, anschließend in die Bruchstelle füllen bis die Oberfläche egalisiert ist. Das kann in mehreren Arbeitsgängen erfolgen, der Abstand je Arbeitsgang darf 24 Stunden nicht überschreiten sonst muss die Reparaturstelle erneut angeschliffen werden. Die verfüllte Schadstelle nun mit einem Schleifklotz ( ab 150er Körnung ) glatt schleifen. Die glatt geschliffene Oberfläche mit YACHT-PAINT beschichten (siehe Farbanstrich) und nach der Härtung mit einer Politur z. B. AQUA-500 auf Hochglanz polieren.
Farbanstrich
Die Qualität des Untergrundes ist für den Erfolg des Anstriches von größter Bedeutung. Schmutz, Kalkbelag und Algenbewuchs sorgfältig entfernen. Zu beschichtende Oberfläche gut anschleifen. Schlecht haftende Altanstriche komplett entfernen. Keinen Tiefengrund oder Zwischenbeschichtungen verwenden! Temperatur während der Verarbeitung darf nicht unter + 15° und nicht über + 25° C liegen. YACHT-PAINT nicht bei direkter Sonneneinstrahlung verarbeiten und nicht zu dünn aufbringen. Schutzbrille und Handschuhe verwenden. Harz und Härter vermengen und gut durchrühren. Nach 15 Minuten reagiert die Beschichtung und härtet aus. Vermengen Sie nur so viel Harz und Härter wie Sie in 15 Minuten verarbeiten können. Eventuelle Farberhebungen mit einem Pinsel glatt streichen. Zweitanstrich innerhalb der nächsten 24 Stunden aufbringen. Sollte der Zweitanstrich später als 24 Stunden nach dem Erstanstrich erfolgen, muss die Erstbeschichtung erneut angeschliffen werden. Je nach Kontrast zum Altanstrich sind 2 - 3 Anstriche erforderlich. Das frisch gestrichene Boot 12 Stunden vor Regen schützen, sonst besteht die Gefahr von Wasserflecken. Nach einer Trocknungszeit von 21 Tagen kann das Boot zu Wasser gelassen werden. Nach der Härtung ist die Oberfläche seidenmatt, mit einem Poliermittel / Poliermaschine kann die Oberfläche auf Hochglanz poliert werden.

TROCKNUNG BEI 20° C
Grifffest nach: 40 Minuten

FARBTON
Frei wählbar siehe RAL classic Karte: RAL-Farbtafel
Treffen Sie Ihre Farbwahl nur nach Ansicht einer original RAL- Farbkarte!
RAL Farben werden am Bildschirm durch persönliche Nutzungseinstellungen stark abweichend dargestellt!
Wählen Sie sorgfältig, ein Umtausch bzw. Rückgabe ist nicht möglich.

GLANZGRAD
Matt
Die Oberfläche kann nach der Härtung auf Hochglanz poliert werden. Geeignete Politur z. B. AQUA-500 ( siehe schuettec.de/Nanotechnik )

VERBRAUCH

1 Kg = 3,5m² auf GFK - Polyester / pro Anstrich

VERARBEITUNGSTEMPERATUR
+ 15° C bis + 25° C

GEEIGNETE ARBEITSGERÄTE
Reparatur:
Pinsel, Spachtel
Farbanstrich:
Lösemittelbeständige 10 cm Velourwalze /  siehe www.schuettec.de / Zubehör

REINIGUNG DER ARBEITSGERÄTE
Bedingt je nach Härtung, mit Aceton

LIEFERZEIT
Ca. 8 Werktage nach Zahlungseingang.

SONSTIGE HINWEISE

Härter ist ätzend! Schutzbrille und Handschuhe verwenden! Gemisch härtet unter Wärmeentwicklung nach nur 15 Minuten Topfzeit! Farbrolle nach jedem Gebinde wechseln! Nicht unter 15° C verarbeiten, optimal ist 20° C.  Je höher die Umgebungstemperatur desto kürzer die Reaktionszeit!

FAQ:

Möchte mein GFK Boot streichen! Welcher Lack soll ich verwenden? a) 2K Yachtlack (R+S) oder b) Yacht-Paint?
"2K Yachtlack (R+S)" ist der richtige Lack wenn Sie das gesamte Boot lackieren möchten.
Mit "Yacht-Paint & Repair" repariert man Schadstellen und Risse. Die Schadstelle kann im Anschluss mit "Yacht-Paint" lackiert werden (rollen/streichen). Nach der Härtung ist die Oberfläche matt und kann auf Hochglanz poliert werden. Aufgrund seiner Tixotropen/matten Eigenschaft ist Yacht-Paint wenig geeignet damit das gesamte Boot zu lackieren.

Wird YACHT-PAINT vorbeschleunigt geliefert?

Vorbeschleunigt, pigmentiert und portioniert in 5 kg Harz und 100 g Härter je Gebinde.

Ich benötige nur 1 Kg YACHT-PAINT gibt es auch kleiner Mengen als 5 kg zum Bestellen?
Leider nein, zur Zeit nicht.

Wie lange hält YACHT-PAINT?
3 Monate nach Erzeugung, so steht es auf der Verpackung. Nach 1 Jahr verzögert sich die Härtung unseres Polyesterharzes um ca. 15 %, nach 7 Jahren um ca. 25 %. Der Härter, Butanox M-50, ( 3 Monate lagerfähig lt Verpackung ) sollte nicht länger als 2 Jahre gelagert sein. Zeitlich begrenzte Verbrauchsangaben auf der Verpackung betreffen eher Gewerbe- und Industiekunden welche exakte Verarbeitungsdaten benötigen. Für den Endanwender sind Verzögerungen in der Härtung wegen Überlagerung, selten relevant.

Wie viel Tage muss ich warten, ehe ich das Boot zu Wasser lassen kann?

Eine Trocknungszeit von 21 Tagen soll eingehalten werden.

Mein Boot hab ich gestrichen, steht jetzt unter freiem Himmel, darf es jetzt 21 Tage nicht regnen?
Nach 12 Stunden Trockenzeit kann Regenwasser der Beschichtung nichts mehr anhaben.

15 Minuten Reaktionszeit ist sehr kurz, kann man mit so kurzer Reaktionszeit arbeiten?
Wenn man gut vorbereitet ist kann ein 5 kg Gebinde in weniger als 10 Minuten verarbeitet werden.

SDB/TM: Siehe PDF SCHUETTEC©2018


Versandgewicht: 6,00 Kg
Inhalt: 5,00 kg
Frage zum Produkt
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



PDF
Sicherheitsdatenblatt YACHT-PAINT & REPAIR/TOPCOATSCT2018
Sicherheitsdatenblatt HÄRTER YACHT-PAINT/ BUTANOX-M50
Technisches Merkblatt Yacht-Paint/TopCoatSCT2018
Technisches Merkblatt Haerter Butanox M-50
Farbtabelle
Farbtabelle
Formular
Professionelle Anwender / Formular

Kunden kauften dazu folgende Produkte