HAGFIX©plus Eternitbeschichtung
tiefenwirksam festigend dichtend farbstark Asbest geeignet

Artikelnummer: 2012366

Versandgewicht: 1,00 Kg

Farbton:
Gebindegröße:

ab 10,15 €
10,15 € pro 1 l

inkl. USt. zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


EINSATZBEREICH
Umweltneutrale Hartölbeschichtung mit Langzeitschutz für unbehandelte Zementfaserdachplatten wie Eternitplatten, Wellplatten, Welleternit, Berliner Welle, aber auch für Betonziegel und Betondächer bestens geeignet. Diese Farbe ist diffusionsoffen, weist eine hohe Deckkraft auf, ist UV beständig, stark wasserabweisend und einfach zu verarbeiten. Durch den DRY-DELAY Effekt dringt die Beschichtung bis zu 4 mm tief in den mineralischen Untergrund und polymerisiert zu einer unlöslichen, dauerhaften Verbindung. Das Abblättern der Farbe ist somit ausgeschlossen. HAGFIX©plus Anstriche lassen sich auch nach mehr als 10 Jahren problemlos mit HAGFIX©plus neu beschichten. So kann zum Beispiel ein Hallendach dauerhaft, kostengünstig und umweltneutral erhalten werden. HAGFIX©plus ist seit 1997 erfolgreich im Einsatz. Aufgrund der dichtenden und festigenden Tiefenwirkung ist es auch für asbesthaltige Platten geeignet.

ANWENDUNG
Anzuwenden auf unbeschichteten, gründlich gereinigten, trockenen sowie tragfähigen Faserzementplatten. Dach von Verschmutzungen (Moos, Laub etc.) befreien. Oberfläche gründlich mit Wasser reinigen und trocknen lassen (Restfeuchte max. 3%). Helle, stark abgewitterte Stellen satt mit einem Pinsel/Quast vorstreichen. Danach HAGFIX©plus gleichmäßig mit einem Quast oder Roller aufbringen. Mindestens 24 Stunden (je nach Witterung) bis maximal 6 Monate trocknen lassen und den Vorgang ein zweites Mal wiederholen. Etwaige Folgeanstriche in 10 - 15 Jahren können aufgrund der Diffusionsfähigkeit von HAGFIX©plus beliebig oft wiederholt werden. Streicharbeiten sind auch bei direkter Sonneneinstrahlung möglich.

TROCKNUNG BEI 20° C
Regenfest nach 6 Stunden
Überarbeitbar nach 24 Stunden
Endhärte nach 21Tagen bei max. 75 % Luftfeuchte

VERBRAUCH
Zementfaserplatte: 1 Liter = ca. 4,5m² / pro Anstrich
Betonziegel: 1 Liter = ca. 3,5m² / pro Anstrich
Um eine gleichmäßige Deckkraft und ausreichende Schichtstärke zu erreichen, sind 2 Anstriche erforderlich. Je nach Bedarf kann der Anstrich beliebig oft aufgebracht werden.

VERARBEITUNGSTEMPERATUR

Nicht unter + 14° C bis + 30° C verarbeiten

GEEIGNETE ARBEITSGERÄTE
Quast, Dispersionswalze, Teleskopstange / Spritzverfahren

REINIGUNG DER ARBEITSGERÄTE
Kunstharzverdünnung, Terpentinersatz, Universalverdünnung

FARBTON
Tiefschwarz, Dunkelanthrazit, Hellanthrazit, Dunkelbraun, Dachrot

GESETZLICH VORGESCHRIEBENE WARNHINWEISE

ACHTUNG!
Enthält: Kohlenwasserstoffe, C9-C11, n-Alkane, Isoalkane, cyclische, Aromate. 1-Methoxy-2-propanol. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhig stellen, die das Atmen erleichtert. Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Im Falle eines Brandes, Pulver, Schaum oder CO2 verwenden. Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Unter Verschluss aufbewahren. Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen /nationalen/ internationalen Vorschriften. Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. VOC-Gesetzgebung: EU-Grenzwert für das Produkt (Kat. A/II/h/Lb): 750g/l (2010) Dieses Produkt enthält max. 200 g/l VOC.


Versandgewicht: 1,00 Kg
Inhalt: 1,00 l

Meine Wellplatten sind alt, leicht durchlässig also innen feucht bei Regen. Lohnt es sich da HAGFIX©plus noch aufzubringen?
In der Trocknungsphase steigert HAGFIX©plus sein Volumen durch Sauerstoffaufnahme um ca. 30%, festigt und dichtet die Platte dauerhaft und bleibt trotzdem diffusionsoffen. HAGFIX©plus ist 1997 für solche Dachplatten entwickelt worden und nachweislich bestens geeignet. Nach dem der Anstrich durchgetrocknet ist, sieht die Wellplatte wie neu aus. 10 - 15 Jahre hält HAGFIX©plus der Witterung stand, danach sollten die Platten erneut beschichtet werden.

Wie soll ich mein Dach reinigen?
Mit reinem Wasser. Zusätzliches Arbeitsgerät: Hochdruckreiniger, Besen oder Bürste

Wie oft soll HAGFIX©plus aufgebracht werden?
2x. Auf den Erstanstrich folgt frühestens nach 24 Stunde und spätestens nach 6 Monaten der Zweitanstrich. Folgeanstriche nach 5, 10 oder 15 Jahren sind problemlos möglich, so kann die Dachplatte über Jahrzehnte in optisch einwandfreiem Zustand erhalten werden.

Soll ich HAGFIX©plus verdünnen?
HAGFlX©plus ist anwendungsfertig und darf nicht verdünnt werden.

Muss ich die Platte/Ziegel mit Tiefengrund vorbehandeln?
HAGFIX©plus ist Tiefengrund, Haftvermittler und Deckbeschichtung in Einem. Mit Tiefengrund vorbehandelte Platten würde das Tiefdringen von HAGFIX©plus unterbinden.

Habe die Beschichtung vor 6 Stunden aufgebracht, warum trocknet diese so langsam?
Kapillarwirkung (Tiefziehen) kann man nur herbeiführen, wenn HAGFIX©plus langsam trocknet und so tief in die Poren der Dachplatte eindringen kann. Alles was schnell trocknet, liegt nur auf der Oberfläche und hat keine optimale Verbindung mit dem Untergrund. Ablösungen wären die Folgen.

Ist die Beschichtung dampfdurchlässig?
Ja, dies ist auch zwingend erforderlich. Je nach Wetterlage gibt die Platte/Ziegel Luftfeuchtigkeit von innen Kaltdach) nach außen ab. Würde dieser Prozess unterbunden werden setzt an der Dampfsperre ein organischer Zersetzungsprozess ein. Die Platte würde im Laufe der Zeit zerfallen. (Kondenswasser-Schimmel-Moos-Wasser-Eis).

Ist Ihre Beschichtung ein Acrylat? Acryl- Beschichtungen sind wesentlich günstiger!
HAGFIX©plus ist kein Acrylat. Acrylate sind nach unseren Erfahrungen nicht genügend tiefdringend und nicht genügend diffusionsoffen. Versuchsreihen (1997-2004) haben bestätigt, dass bereits nach 3 Jahren alle Acrylatbeschichtungen aus unseren Versuchsreihen den jahreszeitlich wetterbedingten Dampfdruck nicht mehr standhalten konnten und sich von den Dachplatten ablösten. Mit Tiefengrund vorbehandelte Dachplatten lösen sich aufgrund der geringen Eindringtiefe der nachfolgend aufgebrachten Dachbeschichtung bereits nach dem ersten Jahr, somit war dies keine Lösung. HAGFIX©plus basiert auf mineralischen Pigmenten und besteht aus einer bis zu 4 mm tiefdringenden, zur Unlöslichkeit polymerisierenden Hartöl- Matrix. Wird HAGFIX©plus entsprechend unserer Anleitung (TM) aufgebracht sind Ablösungen wie abblättern nicht möglich.

Wie lange hält HAGFIX©plus am Dach?
Seit 2000 produzieren wir HAGFIX©plus. Keines der über 1000 mit HAGFIX©plus beschichteten Dächer hat sich bis heute (Stand 01.2019) abgelöst, sofern HAGFIX©plus entsprechend unserer Anleitung (siehe TM) verarbeitet worden ist.

Warum nur 3 Monate Lagerzeit?
Nach 3 Monaten verdichten sich die Pigmente am Boden. HAGFIX©plus ist auch nach 3 Monaten und mehr nahezu unbegrenzt lagerfähig wenn man das Gebinde vor der Anwendung mit einem Quirl sehr gut aufrührt.

Einige meiner Platten haben Risse, wie soll ich vorgehen?
Risse entsteht durch zu dicht aneinander verlegter Faserzementplatten (Zwängung). Haarrisse dichtet HAGFIX©plus problemlos ab. Rissschäden bis zu 2mm Breite lassen sich mit HAGFIX©plus durch mehrmaligen füllenden Voranstrich an den betroffenen Stellen relativ einfach sanieren. Im Trocknungsprozess nimmt HAGFIX©plus an Volumen zu und trocknet diffusionsfähig aus. Abdichtung von Rissen mit HAGFIX©plus: Betroffene Stellen vom Schmutz und Ablagerungen gründlich reinigen, trocknen lassen. Vor dem Hauptanstrich, Risse mehrmals füllend mit HAGFIX©plus satt einstreichen. Nach der Antrocknung/Trocknung der rissbehandelten Stellen kann mit dem Hauptanstrich begonnen werden.

Anstatt Beschichten lieber Alu- Wellplatten über das Altdach legen?
Der Preisunterschied zum diffusionsfähigen Eternit Neudach ist gering. Eine Überdeckung mit Aluplatten kann mangels Hinterlüftung zu Staunässe führen. Schimmelbefall, Vermoosung und Zersetzung der Unterkonstruktion sollte zumindest als Folge in Betracht gezogen werden. Grundsätzlich ist nichts gegen eine Alubedeckung einzuwenden sofern die Unterkonstruktion auch metallischen Ursprungs ist oder zumindest eine gute Hinterlüftung hat. Die Vorteile der Beschichtung mit HAGFIX©plus sind: Preiswert, farbstark, diffusionsfähig und schnell aufgebracht. HAGFIX©plus (ähnlich leicht verarbeitbar wie eine Lasur) kann zum Beispiel alle 10 Jahre erneuert werden ohne dass die Beschichtung abblättert.

Kann ich HAGFIX©plus in der Nähe meines Wohnortes beim Farbenhändler kaufen?
Dieses Produkt soll innerhalb von 3 Monaten nach Herstellung verarbeitet werden. Die Rollzeiten betragen 1-3 Tage nach Auftragserhalt. Neue und beste Qualität kann nur bei Kauf ab Werk sichergestellt werden. Produktionsdatum wird am Etikett ausgewiesen.

Mein Wellplattendach enthält Asbest, darf ich mein Dach mit HAGFIX©plus streichen? Ist das vom Gesetzgeber erlaubt?

Grundsätzlich dürfen Dächer die Asbest enthalten, nicht beschichtet werden. Ausgenommen ist, wenn die Beschichtung tiefenwirksam, bindend und dichtend ist. Die Asbestfaser muss durch die Farbe erneut in die Platte eingebunden werden, damit die Gefahr einer Freisetzung deutlich reduziert wird. HAGFIX@plus erfüllt lt. BGI alle gesetzlichen Voraussetzungen und darf aufgrund seiner Eigenschaften auch für Asbest Dächer verwendet werden.

Tiefschwarz
Dunkelanthrazit 
Hellanthrazit
Dunkelbraun
Dachrot
SCHUETTEC FARBTABELLE © 2025
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Sicherheitsdatenblatt HAGFIX©plus
Technisches Merkblatt HAGFIX©plus

Empfohlenes Zubehör
Kunden kauften dazu folgende Produkte