ALU Dach & Profil Lack 5,5 Kg
2 Komponenten Aluminiumlack in allen RAL Farben erhältlich

Artikelnummer: 2012418

Versandgewicht: 6,00 Kg

RAL Farbwahl
Glanzgrad
Aufbringung

ab 154,90 €
28,16 € pro 1 kg

inkl. USt. versandfreie Lieferung (extra)

Lieferzeit: 1 - 3 Tage **



ALU Dach & Profil Lack
2-Komponenten Decklack für Aluminium

EINSATZBEREICH
Der 2-K Aluminium - Speziallack kann ohne Grundierung direkt auf Aluminium aufgebracht werden. Dieser Lack biete eine hohe UV- und Witterungsbeständigkeit. Bei entsprechend hoher Schichtstärke weist der Lack eine hohe Belastbarkeit (Hagel) auf. Durch eine hohe Pigmentdichte erreicht der Lack eine brillante, lang anhaltende Farbtiefe. Nanopartikel machen die Oberfläche schmutz- und wasserabweisend.

ANWENDUNG

Der 2-K Aluminium- Speziallack wird ohne Grundierung direkt auf das zuvor angeschliffene (Schleifpapier/Schleifvlies ab 200 Körnung) und gereinigte Aluminium aufgebracht. Falls vorhanden, schlecht haftende Altanstriche entfernen, bis ein fester tragfähiger Untergrund vorhanden ist. Schmutz, Schleifstaub und Ablagerungen sorgfältig entfernen. Härter in den Lack gut einrühren und innerhalb von 4 Stunden verarbeiten. 2 Beschichtungsdurchgänge sind erforderlich. Je nach Temperatur/Luftfeuchte kann der Zweitanstrich nach 30 Minuten bis max. 48 Stunden nach dem Erstanstrich erfolgen. Erfolgt der Zweitanstrich später als 48 Stunden nach dem Erstanstrich muss der Lack erneut angeschliffen werden.

UNTERGRUNDBESCHAFFENHEIT
Geschliffen, entfettet, gereinigt (2-K Vorreiniger), getrocknet und restlos entstaubt. Dieser Lack benötigt keinen Voranstrich.

TROCKNUNG BEI 20° C
ALU Dach & Profil Lack mit HÄRTER (R) = Rollen/Streichen
Staubtrocken: 1,5 bis 2 Stunden
Grifffest: 8 bis 10 Stunden
Begehbar: 24 Stunden
Endhärte wird nach 8 Tagen erreicht.

ALU Dach & Profil Lack mit HÄRTER (S) = Spritzen
Staubtrocken: 30 bis 45 Minuten
Grifffest: 3 bis 4 Stunden
Begehbar: 16 Stunden
Endhärte wird nach 8 Tagen erreicht.

VERBRAUCH
6-7m²/ Kg pro Auftrag

VERARBEITUNGSTEMPERATUR
Nicht unter + 10° C und über + 25° C verarbeiten, direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.
Maximale relative Luftfeuchtigkeit 80 %

BENÖTIGTE ARBEITSGERÄTE
2-K Vorreiniger, Handschuhe, Rührstab, evt. Farbwanne, Schaumstoffwalzen, Pinsel
Schaumstoffrolle nach 15 Minuten wechseln!

AUFBRINGUNG SPRITZEN
Luft/Fließbecher: Härter-S Druck/Bar 3-5 Düse mm 1,6-2,5 Spritzgänge 1-3 Verdünnen 0-5%
Airless/Airmix: Härter-S Druck/Bar 100-150 Düse 0,28-0,33 Spritzgänge 1 Verdünnung 0-5%

FARBTON
Frei wählbar siehe RAL classic Karte: RAL-Farbtafel
Treffen Sie Ihre Farbwahl nur nach Ansicht einer original RAL- Farbkarte!
RAL Farben werden am Bildschirm durch persönliche Nutzungseinstellungen stark abweichend dargestellt!
Wählen Sie sorgfältig! Da die Farbe erst nach Ihrer Bestellung im gewünschtem Farbton gemischt wird, ist dieser Artikel vom Umtausch bzw. Rückgabe ausgeschlossen, siehe Widerrufsbelehrung.

GLANZGRAD
Glänzend (GG90)
Seidenmatt (GG30)

GESETZLICH VORGESCHRIEBENE WARNHINWEISE
Bei Personen, die bereits für Isocyanate sensibilisiert sind, kann der Umgang mit diesem Produkt allergische Reaktionen auslösen. Bei Asthma, ekzematösen Hauterkrankungen oder Hautproblemen, Kontakt, einschließlich Hautkontakt, mit dem Produkt vermeiden. Das Produkt nicht bei ungenügender Lüftung verwenden oder Schutzmaske mit entsprechendem Gasfilter (Typ A1 nach EN 14387) tragen.

GEFAHR
Enthält: n-Butylacetat, Kohlenwasserstoffe C9-C11, n-Alkane, Isoalkane, cyclische, weniger als 2% Aromaten Kohlenwasserstoffe C9, Aromaten Gefahrenhinweise: H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Sicherheitshinweise: P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellenfernhalten. Nicht rauchen. P261 Einatmen von Staub/ Rauch/ Gas/ Nebel/ Dampf/ Aerosol vermeiden. P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen. P303 + P361 + P353   B E I   B E R Ü H R U N G   M I T    D E R   H A U T   ( o d er   d e m   H a a r ): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/ duschen. P304 + P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmungsorgen. P501 Entsorgung des Inhalts/ des Behälters gemäß den örtlichen/ regionalen/ nationalen/ internationalen Vorschriften. Zusätzliche Angaben: EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. VOC Gesetzgebung: EU Grenzwert für Zweikomponenten Speziallacke / Lb 2010 (j) max. 500g je Liter. Dieses Produkt enthält mit Härter AC (zum Rollen) max. 400g je Liter. Dieses Produkt enthält mit Härter AC-S (zum Spritzen) max. 420g/Liter// SCHUETTEC©2020


Versandgewicht: 6,00 Kg
Inhalt: 5,50 kg


Im Farbtopf Harz und Härter vermengt, wie lange kann die Farbe verarbeitet werden?

Die Topfzeit beträgt max. 4 Stunden. Nach 4 Stunden reagiert die Farbe, wird hart und kann nicht mehr verwendet werden.

Ist der Härter zum Spritzen derselbe Härter wie zum Rollen?
Der Rollhärter eignet sich nicht zum Spritzen! Bei der Auswahl den entsprechenden Härter (R oder S) auswählen.

Ich habe beim Rollen viele kleine Bläschen?
Wird der Lack zu dünn aufgebracht trocknet die Oberfläche zu schnell ab. Enthaltene Lösemittel können so nicht rechtzeitig ablüften, es kommt zur Bläschenbildung.

So macht man es richtig!
Härter im angegebenen Verhältnis (siehe Etikette Dose) mit einem Rührstab gründlich in den Lack einrühren, Farbe kurz setzen lassen ( ca. 5 Minuten ). Etwas Farbe in die Farbwanne geben. Schaumstoffwalze mit Lack gut sättigen!
(Keine Velourwalzen oder Lackwalzen mit Fäden verwenden!)
1) Beim erstmaligen Aufrollen mit einer Schaumstoff-Rolle hört man ein leises Knistern, es entstehen viele kleine Bläschen. Das ist normal, lassen Sie sich davon nicht irritieren.
2) Nach wenigen Minuten erneut die gut gesättigte Lackrolle langsam im Kreuzgang satt und mit wenig Druck aufwalzen bis die Lackwalze lautlos über die Oberfläche rollt. Jetzt ist die Oberfläche bläschenfrei und verläuft sofort zu einer sehr glatten Lackschicht.
3) Lack 30-60 Minuten ruhen lassen, je nach Deckkraft kann der Vorgang beliebig oft wiederholt werden.

Ich hab die falsche Rolle (Mohairwalze) verwendet und jetzt viele kleine Bläschen! Gibt es Abhilfe oder einen Trick?
Ca. 6-10cm breiten Pinsel sofort nach dem Rollen ganz leicht über die Bläschen (Lackoberfläche) streichen. Nach Möglichkeit die Lackoberfläche nicht oder nur ganz leicht berühren. Die Bläschen platzen durch das feine Pinselhaar und der Lack verläuft gleichmäßig.

Der Lack zieht beim Rollen Fäden!
Rollt man zu lange, mit zu wenig Lack setzt die Härtung ein. Bläschen entstehen, der Lack zieht Fäden und die Oberfläche wird in der Rollenspur matt. Abhilfe: Lack unverzüglich erneut satt aufrollen, Bläschen und Fäden verschwinden, auch die Oberfläche wird wieder glatt und glänzend.

RAL 1000 Grünbeige / green beige
RAL 1001 Beige / beige 
RAL 1002 Sandgelb / sand yellow
RAL 1003 Signalgelb / signal yellow
RAL 1004 Goldgelb / golden yellow
RAL 1005 Honiggelb / honey yellow
RAL 1006 Maisgelb / maize yellow
RAL 1007 Narzissengelb / daffodil yellow
RAL 1011 Braunbeige / brown beige
RAL 1012 Zitronengelb / lemon yellow
RAL 1013 Perlweiss / oyster white
RAL 1014 Elfenbein / ivory
RAL 1015 Hellelfenbein / light ivory
RAL 1016 Schwefelgelb / sulphur yellow
RAL 1017 Safrangelb / saffron yellow
RAL 1018 Zinkgelb / zinc yellow
RAL 1019 Graubeige / grey beige
RAL 1020 Olivgelb / olive yellow
RAL 1021 Rapsgelb / rape yellow
RAL 1023 Verkehrsgelb / traffic yellow
RAL 1024 Ockergelb / ochre yellow
RAL 1027 Currygelb / curry
RAL 1028 Melonengelb / melon yellow
RAL 1032 Ginstergelb / broom yellow
RAL 1033 Dahliengelb / dahlia yellow
RAL  1034 Pastellgelb / pastel yellow
RAL 1037 Sonnengelb / sun yellow
RAL 2000 Gelborange / yellow orange
RAL 2001 Rotorange / red orange
RAL 2002 Blutorange / vermilion
RAL 2003 Pastellorange / pastel orange
RAL 2004 Reinorange / pure orange
RAL 2008 Hellrotorange /  bright red orange
RAL 2009 Verkehrsorange / traffik orange
RAL 2010 Signalorange / signal orange
RAL 2011 Tieforange / deep orange
RAL 2012 Lachsorange / salmon orange
RAL 3000 Feuerrot / flame red
RAL 3001 Signarot / signa red
RAL 3002 Kaminrot / carmine red
RAL 3003 Rubinrot / ruby red
RAL 3004 Purpurrot / purple red
RAL 3005 Weinrot / wine red
RAL 3007 Schwarzrot / black red
RAL 3009 Oxidrot / oxide red
RAL 3011 Braunrot / brown red
RAL 3012 Beigerot / beige red
RAL 3013 Tomatenrot / tomato red
RAL 3014 Altrosa / antique pink
RAL 3015 Hellrosa / light pink
RAL 3016 Korallenrot / coral red
RAL 3017 Rose / rose
RAL 3018 Erdbeerrot / strowberry red
RAL 3020 Verkehrsrot / traffic red
RAL 3022 Lachsrot / salmon pink
RAL 3027 Himbeerrot / raspberry red
RAL 3031 Orientrot / orient red
RAL 4001 Rotlila / red lilac
RAL 4002 Rotviolett /  red violet
RAL 4003 Erikaviolett / heather violet
RAL 4004 Bordeauxviolett / claret violet
RAL 4005 Blaulila / blue lilac
RAL 4006 Verkerspurpur / traffic purple
RAL 4007 Purpurviolett / purple violet
RAL 4008 Signalviolett / signal violet
RAL 4009 Pastellviolett / pastel violet
RAL 4010 Telemagenta / telemagenta
RAL 5000 Violettblau / violet blue
RAL 5001 Grünblau / green blue
RAL 5002 Ultramarinblau / ultramarine blue
RAL 5003 Saphirblau / sapphire blue
RAL 5004 Schwarzblau / black blue
RAL 5005 Signalblau / signal blue
RAL 5007 Brillantblau / brilliant blue
RAL 5008 Graublau / grey blue
RAL 5009 Azurblau / azure blue
RAL 5010 Enzianblau / gentian blue
RAL 5011 Stahlblau / steel blue
RAL 5012 Lichtblau / light blue
RAL 5013 Kobaltblau / cobalt blue
RAL 5014 Taubenblau / pigeon blue
RAL 5015 Himmelblau / sky blue
RAL 5017 Verkehrsblau / traffic blue
RAL 5018 Türkisblau / turquoise blue
RAL 5019 Capriblau / capri blue
RAL 5020 Ozeanblau / ocean blue
RAL 5021 Wasserblau / water blue
RAL 5022 Nachtblau / night blue
RAL 5023 Fernblau / distant blue
RAL 5024 Pastellblau / pastel blue
RAL 6000 Patinagrün / patina green
RAL 6001 Smaragdgrün / emerald green
RAL 6002 Laubgrün / leaf green
RAL 6003 Olivgrün / olive green
RAL 6004 Blaugrün / blue green
RAL 6005 Moosgrün / moss green
RAL 6006 Grauoliv / grey olive
RAL 6007 Flaschengrün / bottle green
RAL 6008 Braungrün / brown green
RAL 6009 Tannengrün / fir green
RAL 6010 Grasgrün / grass green
RAL 6011 Resedagrün / reseda green
RAL 6012 Schwarzgrün / black green
RAL 6013 Schilfgrün / reed green
RAL 6014 Gelboliv / yellow olive
RAL 6015 Schwarzoliv / black olive
RAL 6016 Türkisgrün / turquoise green
RAL 6017 Maigrün / may green
RAL 6018 Gelbgrün / yellow green
RAL 6019 Weißgrün / pastel green
RAL 6020 Chromoxidgrün / chrome green
RAL 6021 Blassgrün / pale green
RAL 6022 Baunoliv / olive drab
RAL 6024 Verkehrsgrün / traffic green
RAL 6025 Farngrün / fern green
RAL 6026 Opalgrün / opal green
RAL 6027 Lichtgrün / light green
RAL 6028 Kieferngrün / pine green
RAL 6029 Minzgrün / Mint green
RAL 6032 Signalgrün / signal green
RAL 6033 Minttürkis / mint turquoise
RAL 6034 Pastelltürkis / pastel turquoise
RAL 7000 Fehgrau / squirrel grey
RAL 7001 Silbergrau / silver grey
RAL 7002 Olivgrau / olive grey
RAL 7003 Moosgrau / moss grey
RAL 7004 Signalgrau / signal grey
RAL 7005 Mausgrau / mouse grey
RAL 7006 Beigegrau / beige grey
RAL 7008 Khakigrau / khaki grey
RAL 7009 Grüngrau / green grey
RAL 7010 Zeltgrau / tarpaulin grey
RAL 7011 Eisengrau / iron grey
RAL 7012 Basaltgrau / basalt grey
RAL 7013 Braungrau / brown grey
RAL 7015 Schiefergrau / slate grey
RAL 7016 Anthrazitgrau / anthracite grey
RAL 7021 Schwarzgrau / black grey
RAL 7022 Umbragrau / umbra grey
RAL 7023 Betongrau / concrete grey
RAL 7024 Graphitgrau / graphite grey
RAL 7026 Granitgrau / granite grey
RAL 7030 Steingrau / stone grey
RAL 7031 Blaugrau / blue grey
RAL 7032 Kieselgrau / pebble grey
RAL 7033 Zementgrau / cement grey
RAL 7034 Gelbgrau / yellow grey
RAL 7035 Lichtgrau / light grey
RAL 7036 Platingrau / platinum grey
RAL 7037 Staubgrau / dusty grey
RAL 7038 Achatgrau / agate grey
RAL 7039 Quarzgrau / quartz grey
RAL 7040 Fenstergrau / window grey
RAL 7042 Verkehrsgrau A / traffic grey A
RAL 7043 Verkehrsgrau B / traffic grey B
RAL 7044 Seidengrau / silk grey
RAL 7045 Telegrau 1 / telegrey 1
RAL 7046 Telegrau 2 / telegrey 2
RAL 7047 Telegrau 4/ telegrey 4
RAL 8000 Grünbraun / green brown
RAL 8001 Ockerbraun / ochre brown
RAL 8002 Signalbraun / signal brown
RAL 8003 Lehmbraun / clay brown
RAL 8004 Kupferbraun / copper brown
RAL 8007 Rehbraun / fawn brown
RAL 8008 Olivbraun / olive brown
RAL 8011 Nußbraun / nut brown
RAL 8012 Rotbraun / red brown
RAL 8014 Sepiabraun / sepia brown
RAL 8015 Kastanienenbraun / chestnut brown
RAL 8016 Mahagonibraun / mahogany brown
RAL 8017 Schokoladebraun / chocolate brown
RAL 8019 Graubraun / grey brown
RAL 8022 Schwarzbraun / black brown
RAL 8023 Orangebraun / orange brown
RAL8024 Beigebraun / beige brown
RAL 8025 Blassbraun / pale brown
RAL 8028 Terrabraun / terra brown
RAL 9001 Cremeweiß / cream
RAL 9002 Grauweiß / grey white
RAL 9003 Signalweiß / signal white
RAL 9004 Signalschwarz / signal black
RAL 9005 Tiefschwarz / jet black
RAL 9006 Weißaluminium / white aluminium
RAL 9007 Graualuminium / grey aluminium
RAL 9010 Reinweiß / pure white
RAL 9011 Graphitschwarz / graphite black
RAL 9016 Verkehrsweiß / traffic white
RAL 9017 Verkehrsschwarz / traffic black
RAL 9018 Papyrusweiß / papyrus white
Brillantweiss (SCHUETTEC)
SCHUETTEC FARBTABELLE © 2020
Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Sicherheitsdatenblatt 2K-ALU&PROFIL-LACK
Sicherheitsdatenblatt Haerter AC Rollen
Sicherheitsdatenblatt Haerter AC-S Spritzen